Direkter Zugang zu Entscheidungsträgern

Schneller Vertragsabschluß

Außergewöhnliches Engagement

16 Jahre Corporate Finance Erfahrung im Mittelstand

Excellence in Corporate Finance

Profitieren Sie von dem umfangreichen Know-How unseres Teams im deutschen Mittelstand beim Verkauf sowie bei der Übernahme von Unternehmen. Finden Sie in unserem großen Netzwerk schnell den passenden Nachfolger für Ihre Unternehmensnachfolge. Gestalten Sie mit unserem Wissen aus über 50 Transaktionen die Zukunft Ihres Unternehmens optimal. Unser Team führt Ihr Projekt schnell, vertraulich und mit höchster Professionalität zum erfolgreichen Abschluss, während Sie sich weiterhin auf das Tagesgeschäft konzentrieren. Deshalb schätzen kleine und mittelständische Unternehmen, als auch internationale Konzerne und Beteiligungsgesellschaften unsere Beratungsleistung. 

Leistungen

Unternehmenskauf

Ein Unternehmenskauf ermöglicht die schnelle Umsetzung der Unternehmensstrategie. Übernahmen gehören gleichzeitig zu den risikoreichsten Entscheidungen. Unsere M&A-Berater stehen Ihnen mit der Erfahrung aus einer Vielzahl von Cross-Boarder Übernahmen zur Seite. Upalu ist ausschließlich im Eigentum der Geschäftsleitung und führt Kaufmandate im Mittelstand mit Kompetenz und Sorgfalt aus.

Unternehmensverkauf

Der Unternehmensverkauf ist ein vielschichtiger Prozess, der viele Chancen bietet, aber auch Risiken birgt. Verkäufer ohne Erfahrung beim Verkauf eines Unternehmens treffen bei Käufern auf interne M&A-Profis und deren M&A-Berater. Unser Team steht Ihnen mit der Erfahrung aus über 50 Transaktionen kompetent zur Seite und stellt einen schnellen Vertragsabschluß sicher, während Sie sich auf Ihr Tagesgeschäft konzentrieren können.

Unternehmensnachfolge

Die Nachfolgeregelung wird oftmals gar nicht oder zu spät umgesetzt. Professionell geplante und zeitnah umsetzbare Lösungen werden dadurch unmöglich gemacht. Als erfahrener Berater im Bereich der Unternehmensnachfolge unterstützen Sie unsere sehr erfahrenen Nachfolge Experten im Prozess der Nachfolgeregelung, während Sie das  Tagesgeschäft fortführen und nicht vernachlässigen.

Unternehmensbewertung

Eine professionelle Bewertung des Unternehmens ist für Eigentümer eine wichtige Entscheidungsgrundlage im Hinblick auf die möglichen Alternativen. Für den Verkäufer ist der Kaufpreis der wesentliche Entscheidungsfaktor. Bei Entscheidungen zur weiteren Finanzierung z.B. durch Finanzinvestoren und Banken stellt die Unternehmensbewertung eine wichtige Entscheidungsgrundlage dar.

Private Equity

Private Equity ist eine sehr gute Alternative zum Verkauf von Unternehmensanteilen an einen Strategen. Beteiligungsgesellschaften sind sehr organisiert und können einen Anteilskauf (Minderheit, Mehrheit, Kapitalerhöhung) kurzfristig und professionell umsetzen. Private Equity Gesellschaften verfügen über eine hohe Kompetenz. Altgesellschafter erzielen deshalb auch in der Zukunft weitere hohe Wertsteigerungen.

Unsere neuesten Artikel

Warum Nachfolger nicht interessiert sind

Warum Nachfolger nicht interessiert sind

Oft scheitert die Suche nach einem Nachfolger nicht daran, dass es keine Interessenten gibt, sondern an Themen, die im Bereich des Unternehmers oder des Unternehmens liegen. Viele dieser Themen können und sollten vor dem Beginn der externen Suche nach einem Nachfolger gelöst bzw. behoben werden.

mehr lesen
Unternehmenswert und Kaufpreis

Unternehmenswert und Kaufpreis

Beim Unternehmensverkauf sollte dem Verkäufer der Unterschied zwischen der Unternehmensbewertung und dem Kaufpreis bekannt sein. Der wesentliche Unterschied zwischen einer Unternehmensbewertung und dem erzielten Kaufpreis liegt wie immer im Markt am Zusammenspiel zwischen Angebot und Nachfrage. Je interessanter das zu verkaufende Unternehmen ist (Alleinstellungsmerkmale!) und je mehr Käufer zum aktuellen Zeitpunkt genau ein solches Unternehmen suchen, umso höher wird der zu erzielende Kaufpreis sein.

mehr lesen
Vorteile und Nachteile von Private Equity

Vorteile und Nachteile von Private Equity

Private Equity Investoren sind in der Regel zwischen 3 und 10 Jahre investiert und haben beim Einstieg bereits den Exit im Blick. Der Fokus der Beteiligungsgesellschaften liegt nicht auf der Ausschüttung von Gewinnen sondern auf der Wertsteigerung des investierten Kapitals

mehr lesen